Events mit Rückenwind – Segelevents in Norddeutschland

Nutzen Sie die inspirierende Atmosphäre der großen Segel-Events für Ihre Tagung oder Ihr Incentive.

Ein ganz- oder halbtägiger Segeltörn, ein Empfang an Bord oder auch eine Tagung oder Veranstaltung im Rahmen dieser inspirierenden Ereignisse ist ein großartiges Erlebnis für alle Teilnehmer.

Termine 2018:

  • 10. – 13. Mai – Hafengeburtstag Hamburg
  • 25.  – 27. Mai – SeeStadtFest Bremerhaven
  • 15. – 24. Juni – Kieler Woche
  • 7. – 15. Juli – Warnemünder Woche
  • 20. – 29. Juli – Travemünder Woche
  • 9. – 12. August – Hanse Sail Rostock
  • 13. – 15. September 2019 – Hamburg Cruise Days

 

Anfragen an info@c3event-Solutions.com

www.c3event-solutions.com

Weiterbildung zum International Event Organiser ab Oktober in Mannheim

Um insbesondere auch Quereinsteigern den Start in der Eventbranche so einfach wie möglich zu bereiten, bietet die IECA, ab 06. Oktober 2017 wieder die berufsbegleitende Weiterbildung zum International Event Organiser (IEO) an. Bei der einjährigen nebenberuflichen Weiterbildung zum International Event Organiser an der IECA werden die Teilnehmenden, die häufig Quereinsteiger aus unterschiedlichen Branchen sind, innerhalb von zwölf Monaten berufsbegleitend an 18 Wochenenden in allen Bereichen der Kongress-, Event- und Tagungsbranche von Experten ausgebildet. Es werden noch Anmeldungen entgegen genommen.

Es gibt kein vergleichbares Angebot, das den Kriterien einer so praxisorientierten und vollständigen Ausbildung im Eventbereich gerecht wird. Insbesondere die fachliche Themenaufbereitung anhand von Projekten und konkreten Fallbeispielen ist sehr wichtig. So bekommen die Teilnehmenden nicht nur theoretischen Input, sondern planen außerdem gemeinsam eine Veranstaltung. Die Kurswochenenden finden in Mannheim, aber auch an anderen deutschen Standorten statt. Zudem ist jährlich eine Exkursion ins europäische Ausland im Kursprogramm enthalten.

Unter www.ieca-mannheim.de können Interessenten sich nicht nur für den IEO-Kurs anmelden, sie haben dort auch die Möglichkeit, sich einen kompletten Überblick über das Fort- und Weiterbildungsprogramm zu verschaffen.

 

MICE auf Madeira

famtripc-08-2012-007Nachdem wir in den letzten Wochen diverse Destinationen auf dem portugiesischen Festland beleuchtet haben, beschäftigt sich die heutige Ausgabe unseres Blogs mit Madeira.

Die Blumeninsel im Atlantik, deren durchgehend mildes Klima sie gerade in den Wintermonaten zu einer attraktiven MICE-Destination macht. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und bietet keine weitläufigen Strände. Viele Hotels haben dennoch Zugang zum Meer, das rund um die Insel sehr klar und erstaunlicherweise angenehm warm ist.

Die Anreise zum Flughafen Funchal, im Süden der Insel, erfolgt i.d.R. über Lissabon und ist täglich möglich. Auch ein Zwischenstopp für einen Kurzaufenthalt in Lissabon kann eingeplant werden.

In Funchal angekommen erreichen Sie das Zentrum der Inselhauptstadt in 20 Minuten. Hier liegt auch das erste Hotel, das wir vorstellen wollen. Ein 5-Sterne Haus mit jahrhundertelanger Tradition. Stilvolle Eleganz in einer subtropischen Gartenanlage zeichnet dieses Haus aus. Neben einem Pool gibt es direkten Zugang zum Meer.

Das Hotel hat 150 Zimmer und sechs Veranstaltungsräume, die kleinen und mittleren Tagungen, Events oder Incentives ein besonderes Ambiente verleihen.

Wer es lieber modern mag oder größere Tagungen und Events plant, der ist im modernen Tagungshotel mit angeschlossenem Kongresscenter richtig. 300 Zimmer – alle mit Meerblick – und Tagungskapazitäten für bis zu 400 Personen.

Und natürlich bietet Madeira auch eine Vielzahl an Aktivitäten und Locations für ein ausgewogenes Rahmenprogramm. Hier einige Highlights:

  • Ein Mittagessen auf einer Terrasse mit Meerblick mit anschließendem Bootsausflug inklusive Delfinbeobachtung
  • Eine Besuch der Markthalle mit anschließendem Kochkurs
  • Eine Jeeptour durch das Hinterland mit einem Stopp am höchsten Aussichtspunkt der Insel in 1.810 m Höhe
  • Eine Fahrt mit der Kabinenbahn auf den Berg und die rasante Abfahrt in den typischen Korbschlitten

Außerdem Canyoning, Bootsausflüge zur Nachbarinsel, Aktionsspiel, Golf.

Bilder zum Blog auf unserer Facebook-Seite.

Für detaillierte Informationen oder auch ein Angebot für Ihre nächste Veranstaltung in Portugal kontaktieren Sie uns unter info@c3event-solutions.com

MICE Destination Porto

gardens-iiiDie letzte Region, die wir auf dem portugiesischen Festland besuchen, ist Porto.

Bewohner der zweitgrößten Stadt betrachten Porto häufig als heimliche Hauptstadt, ist sie doch immerhin Namensgeberin des Landes. In dieser Handelsstadt mit alteingesessenen Kaufmannsfamilien konzentrieren sich Wirtschaftsmacht und Reichtum – auch deshalb heißt es, dass hier das Geld verdient wird, das in Lissabon so großzügig ausgegeben wird.

Porto liegt im Norden des Landes. Lufthansa, EasyJet und TAP fliegen bis/ab Porto, Direktflüge sind unter anderem von Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt und München verfügbar.

Die historische Altstadt ist Weltkulturerbe, und hier liegt auch das erste Hotel, das wir für Meetings und Events empfehlen. Ein komplett renovierter historischer Palast auf dem 18 Jh. beherbergt 230 Zimmer und 11 Tagungsräume. Das 5-Sterne Hotel liegt im Herzen der Altstadt und ist idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren aller Art – individuell, als Rallye oder als geführte Tour.

Ebenfalls in der Altstadt gelegen ist eine ehemalige Kunstschule, die heute ein 4-Sterne Hotel beherbergt. Im Sinne der Vorgeschichte ist das Thema Kunst in diesem Hotel immer noch vorherrschend und verleiht dem Hotel sein individuelles Ambiente. 70 Zimmer und Tagungsmöglichkeiten bis zu 60 Personen stehen nur 5 Gehminuten von der Altstadt zur Verfügung. Dazu bietet das Hotel einen gemütlichen Innenhof, der für Events genutzt werden kann.

Wir verlassen Porto und besuchen eine Location außerhalb der Stadt. Nach 20 Minuten Fahrzeit erreichen Sie dieses herrliche Weingut, das bereits seit fünf Generationen im Familienbesitz ist und mit viel Liebe zum Detail betrieben wird. Fantasievolle Architektur und alter Baumbestand in den großzügigen Gärten und Parks sowie die umliegenden Weinberge sind eine einzigartige Kulisse für besondere Events, bieten aber auch Raum für Aktivitäten und Team Buildings.

Wie immer finden Sie Impressionen dieser Hotels und Locations auf unserer Facebook-Seite.

Den Abschluss unserer Portugal-Reise bildet Madeira am Donnerstag, 29. September.

Portugal, Region Alentejo – ursprüngliche Landschaft, historische Orte, einzigartige Events

vila-vicosa2Östlich und südlich von Lissabon erstreckt sich das Gebiet Alentejo. Charakterisiert wird die Landschaft von weiten Ebenen, ursprünglichen Stränden, Korkeichen und Olivenbäumen. Hier finden Sie kleine Refugien, die Raum für ganz besondere Events und Incentives geben, aber auch für exklusive Board-Meetings abseits altbekannter Destinationen.

Ca. 1,5 Fahrstunden von Lissabon entfernt befindet sich der historische Ort Vila Vicosa, bekannt für den Marmor. In einem Umkreis von 30 km sind zahlreiche Aktivitäten möglich: Biking für Sportliche, Töpfern für Kreative, eine Käserei für Gourmets oder Weinkellereien für Genießer. Und die nahegelegenen Seen eignen sich für Teambuildngs wie Floßbau.

Das individuelle 5-Sterne Hotel und Spa Alentejo Marmòris ist seit Generationen im Familienbesitz und spiegelt die eng mit dem Marmor verknüpfte Geschichte des Ortes wider. Marmor ist unverkennbar das Hauptthema des Interieurs.

Das Hotel ist ideal für leine Gruppen, bereits ab 35 Personen ist eine Privatisierung möglich.

Entdecken Sie das Hotel auf www.MICE-Best-Places.com

Lissabons schöne Nachbarschaft: Estoril und Sintra

estoril-pal-historyUnweit von Cascais liegt Estoril – die „Küste der Könige“. Diese Bezeichnung entstand während des 2. Weltkriegs, als viele königliche Familienmitglieder im neutralen Portugal im Exil lebten.

Eine beeindruckende Fassade, Luxus, Eleganz und Spuren aus der Zeit der Hoteleröffnung 1930 charakterisieren dieses 5-Sterne Hotel. Zu Kriegszeiten tummelten sich hier königliche Gäste, aber auch Spione aus Großbritannien und Deutschland fanden sich hier in großer Zahl ein.

estoril-pal-event-1Übrigens war auch Ian Flemming zu dieser Zeit Gast des Hotels und wurde offenbar von seiner Umgebung zu „James Bond“ inspiriert, dessen Abenteuer er dort skizzierte. Apropos James Bond – das Hotel war 1969 auch Drehort für die sechste Folge „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“.

Also ein durchaus illustres Umfeld für Events, Incentives und Meetings. 160 Zimmer und 9 Tagungsräume mit einer Kapazität für max. 500 Personen stehen dafür zur Verfügung.

Letzte Station unserer Reise durch Lissabons Nachbarschaft ist Sintra, gelegen in einem Naturschutzgebiet. Bei einer Übernachtung in Cascais oder Estoril ist Sintra nach einem Transfer von ca. 20 Minuten erreichbar, aber natürlich gibt es auch hier attraktive Hotels. Wir stellen Ihnen hier zwei Eventlocations vor.

lissabon-okt-2009-072Die erste ist eine Burg, umgeben von einem ausgedehnten Park. Park und Location sind die Kulisse für zahlreiche öffentliche Veranstaltungen – u.a. Freilicht-Konzerte, Opern und Ausstellungen. Aber auch für Firmenevents bilden die Renaissance-Halle, das Jagzimmer oder Torhaus sowie zahlreiche Areale und Terrassen im Park einen beeindruckenden Rahmen. Und selbstverständlich sind auch Team Buildings Aktivitäten oder Rallyes hier problemlos durchführbar.

lissabon-okt-2009-084-kleinLast but least soll hier eine Location Erwähnung finden, die dem Weinanbau in dieser Region Rechnung zollt. Eine Winzergenossenschaft betreibt diesen urigen Weinkeller, der neben Weinproben auch das passende Umfeld für festliche Events bietet. Turmsaal, Weinkeller oder auch der Hof bieten Platz für Events mit bis zu 600 Personen.

 

Besuchen Sie das Fotoalbum auf Facebook.

Nächste Woche geht es weiter mit unserer Reise durch Portugal.

In der Zwischenzeit stehen wir für Fragen oder Angebote gern zur Verfügung. Einfach E-Mail senden an info@c3event-Solutions.com.